Tourismus Ligurien

Tourismus in Ligurien Tolle Küsten und Buchten in Ligurien.
(2.7) Bewertungen: 3

Ligurien ist eine wunderschöne italienische Region und so ist es nicht verwunderlich, dass der Tourismus in Ligurien eine große Rolle spielt, dass sich jedes Jahr zahlreiche Gäste aus Nah und Fern hier aufhalten. Hier findet man eine unbeschreiblich schöne Landschaft, die man auf gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen erleben kann, das Meer mit hübschen Stränden und einer Küstenlandschaft der Extra-Klasse, herzliche, gastfreundliche Menschen und last but not least wunderbare kulinarische Genüsse und direkt vor Ort gekelterten Wein. Die riesigen Weinberge tragen dazu wie in den benachbarten Regionen Toskana, Emiglia-Romana und Piemont einen großen Beitrag zur Schönheit und Besonderheit des Landschaftsbildes. Egal ob die Früchte zu Traubensaft oder Wein verarbeitet werden oder gleich „roh“ verspeist werden - sie schmecken hier am besten.

Die kargen Voralpen in Ligurien haben ihren Bewohnern über Jahrhunderte nur ein bescheidenes Auskommen gewährt. Die ligurische Landwirtschaft war Jahrhunderte lang neben dem Fischfang und einigen Handelspositionen die Hauptwirtschaft der Region. Das hat sich erst mit dem aufkommenden Tourismus in den 70er Jahren geändert. Der Tourismus in Ligurien allerdings hat weniger auf riesige Bettenburgen wie die spanischen Küstenstädte gesetzt. Hier blieb man landschaftsverbunden, die Hotels und Ferienhausanlagen fügen sich in die Stadtbilder des schmalen ligurischen Küstenstreifens ein. Tourismus ist in Ligurien der wichtigste Wirtschaftszweig.

Die Küste von Ligurien gehört heute zu den beliebtesten Touristenzielen, sie erstreckt sich auf einer Länge von über 300 Kilometern entlang dem Mittelmeer. Sie ist aufgeteilt in die „Riviera di Ponente“ im Westen sowie im Osten die „Riviera di Levante“, die sich ihrerseits in die Blumenriviera und die Palmenriviera unterteilt. Vor allem die Blumenriviera ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel, sie macht ihrem Namen auch alle Ehre.

Im gesamten Küstengebiet locken malerische Buchten und bezaubernde kleine Fischerorte mit ihrem einzigartigen Charme. Hier sind weniger Touristen zu finden als in den größeren Städten, die herrliche Bauwerke, eine reiche Geschichte und Kultur sowie wunderschöne Plätze bieten. Die größeren Gemeinden, San Remo, La Spezia, Ventimiglia, Alassio, Imperia, Rapallo oder kleine Schmuckstücke wie Portofino verteilen sich auf die Region. Hier stehen den Touristen ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung, dazu können die Urlauber unter verschiedensten Restaurants, Pizzerien und Trattorien auswählen. Die Hauptstadt Liguriens ist Genua, welche Touristen in der Regel sehr gerne besuchen. Es verfügt über eine faszinierende Altstadt mit historischen Gebäuden und traditionsreichen Gotteshäusern.

Erfreulich fällt in der Region Ligurien besonders auf, dass aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und regionalen Attraktionen der Tourismus eine wichtige Rolle spielt, auch als wichtiges Einkommen für die Einheimischen, doch man hat nie das Gefühl, in einer Touristenhochburg zu sein. Stattdessen hat der Gast Anteil an einem wunderschönen Teil von Italien.

Foto: Rainer Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Fußball-Talent Merkel geht nach Genua
Mit Alexander Merkel wird in der kommenden Saison ein deutscher Fußballer in Ligurien seine Künste präsentieren. Wie jetzt bekannt wurde, wird Alexander Merkel von seinem bisherigen Club, dem AC Milan, nach Genua in die Hauptstadt Liguriens wechseln. Hier wird Alexander Merkel nicht etwa für Sampdoria Genua spielen, sondern er wird für den Erstligisten FC Genua 1893 seine Fußballschuhe schnüren.
Kreuzfahrten und Fähren ab/bis Savona
Eine besonders beliebte Form des Ligurien Urlaubs in Italien sind die Mittelmeer Kreuzfahrten in Savona und Genua.
Strände Ligurien zu Italiens schönsten Stränden gewählt
Bei der Vergabe der «Bandiera blu», der Blauen Fahne, legt die europäische Umweltstiftung Fee strenge Maßstäbe und hohe Qualitätsansprüche an.